Meet and Code 2018 - Jetzt teilnehmen!

03-10-2018
- Jannick Fiedler

In unserem Scratch-Kurs am 13.10.2018 bieten wir Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren die Gelegenheit, auf spielerische Weise das Thema Programmierung zu entdecken. Was ist überhaupt ein Computerprogramm? Wie sind die grundlegenden Funktionsweisen? Wie ist es aufgebaut? Bei uns lernen die Kinder, dass Programmieren keine Zauberei ist und jedes Kind nur ein paar Klicks von seinem eigenen Programm entfernt ist.

Dabei setzten wir auf eine Mischung aus Stift und Papier und arbeiten am PC. Zunächst werden die grundlegenden Bestandteile eines Programms zusammen mit den Kindern entwickelt und die Kinder an die Lernsoftware Scratch herangeführt. Diese bietet mithilfe von Programmierblöcken, die sich wie Legobausteinen kombinieren lassen, die Möglichkeit, visuell ein eigenes Programm zu gestalten. Es geht dabei nicht um eine Programmiersprache, sondern um den grundlegenden Aufbau und die Logik eines Programms. Beim Kurs steht der Spaß am Programmieren im Vordergrund und so entwickeln die Kinder ihr eignes kleines Spiel. Je nach Vorwissen der Kinder werden unterschiedliche Spiele mit den Kindern entwickelt.

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit dem Schülerlabor Informatik der RWTH Aachen angeboten. Kostenfreie Anmeldung unter https://schuelerlabor.informatik.rwth-aachen.de/anmeldung_SuS