Vision

„Die Grundlagen der Informatik sollen jedem Kind zugänglich sein.“

IT4KIDS in 80 Sekunden

IT4Kids, das ist eine Gruppe von Studierenden, die im Rahmen von Enactus Aachen ein Projekt gestartet haben mit dem Ziel, Kindern bereits in jungen Jahren den Zugang zur Informatik und dem Programmieren zu ermöglichen.

Informatik wird an deutschen Schulen in der Regel frühestens ab der Mittelstufe (Klasse 7) gelehrt. Früher gibt es wenige Angebote und der „PC-Unterricht“ an Schulen ist oft auf das Bedienen des Rechners und Standardanwendungen (Office, Bildbearbeitung) beschränkt.

Wir arbeiten mit den Schulen als Kooperationspartner zusammen und ermöglichen, Programmieren im Unterricht zu integrieren oder als AG im Nachmittagsbereich den Kindern anzubieten. Neben dem Unterrichtskonzept mit Lehrsoftware und Lehrmaterialien organisieren und bilden wir Kursleitungen aus, die den IT4Kids Kurs selbstständig durchführen. Durch dieses Angebot wirken wir dem Personalmangel an deutschen Schulen entgegen, der sich nach einer Studie bis 2025 auf 35.000 fehlende Lehrkräfte entwickeln wird Bertelsmann Stiftung, 2018.

Neben der Kursorganisation umfasst IT4Kids noch zwei weitere Komponenten: Die Entwicklung von Lehrmaterial und Lernsoftware . Mithilfe unseres Angebots ermöglichen wir eine einfache Durchführung des Unterrichts und eine optimale Lernerfahrung der Kinder.

Unser Ziel ist es, Kindern ein Gefühl für Programmieren zu vermitteln und hierdurch das logische Denken und strukturierte Lösen von Problemstellungen zu fördern. Wir zeigen den Kindern, was sich hinter einem Programm verbirgt und möchten so auf spielerische Weise das Interesse und den Spaß am Programmieren wecken.

Sie möchten gerne mehr über uns und unsere Projekte erfahren? Dann besuchen Sie doch gerne unseren Blog. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns sehr über Ihre Nachricht über unser Kontaktformular.